AGB

VORBEMERKUNG

Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Firma MonoUso (C/Anselm Clavé s/n P.I Matacàs Nave 31, CP 08980, Sant Feliu de Llobregat, Barcelona, Spanien) und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt MonoUso nicht an, es sei denn, MonoUso hätte ausdrücklich schriftlich einer Geltung zugestimmt.

Die Firma MonoUso betreibt unter der Domain http: // www.monouso.de einen Internet-Shop und bietet Produkte zum Kauf über das Internet an.

Die folgenden Bestimmungen und Bedingungen regeln die vertraglichen Beziehungen zum Erwerb der von MonoUso  in seinen Online-Shops angebotenen Produkte.

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons "Bestellung absenden" geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail annehmen.

 

1. PRODUKTAUSWAHL

(1) Der Kunde hat die Möglichkeit auf der zuvor genannten Website Produkte auszuwählen und zu bestellen. Hierzu kann der Kunde die von ihm gewünschten Produkte auf der Website in einem virtuellen Warenkorb sammeln. Zum Ende seines Einkaufs erhält der Kunde eine Zusammenstellung der bestellten Produkte zum Gesamtpreis inklusive der Mehrwertsteuer.

(2)  Bilddarstellungen auf der Website geben nicht unbedingt eine exakte Darstellung der Ware wieder.

 

2. GEGENSTAND

2.1. Die vorliegenden Verkaufsbestimmungen und –bedingungen gelten für Lieferungen von Produkten, die MonoUso  aus seinem Online-Angebot gegen eine Geldleistung an den Kunden sendet.

 

3. INKRAFTTRETEN

3.1. Zusammen mit der Bestellbestätigung bilden die vorliegenden Bestimmungen und Bedingungen die zwischen MonoUso  und dem Nutzer bestehende vertragliche Grundlage zur Lieferung der Produkte.

3.2. Die in vorliegendem Text ausgeführten allgemeinen Bedingungen gelten als von Seiten des Nutzers angenommen, sobald dieser angibt die vorliegenden Bestimmungen und  Bedingungen gelesen zu haben und  sich mit ihnen einverstanden erklärt.

 

4. TÄTIGEN EINER BESTELLUNG

4.1. Um eine Bestellung durchführen zu können, muss der Nutzer mindestens 18 Jahre alt sein.

4.2. Beim Betreten der Seite hat der Nutzer das Formular für persönliche Angaben auszufüllen. Auf dieses kann man in den Online-Shops das ganze Jahr über 24h am Tag zugreifen, indem man den Button "Bestellung abschließen" anklickt.

4.3. Sobald der Nutzer seine Bestellung durchgeführt hat, sendet MonoUso ihm eine Bestellnummer zu.

4.4. Durch seine Bestellung macht der Nutzer gemäß den vorliegenden Bestimmungen ein Kaufangebot für die ausgewählten Produkte. MonoUso  steht es frei, dieses Angebot anzunehmen oder abzulehnen.

4.5. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons "Bestellung absenden" geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail innerhalb von fünf Tagen annehmen.

4.6. Auch wenn MonoUso alles in Bewegung setzt, um alle auf der Bestellbestätigung aufgelisteten Produkte liefern zu können, kann es unter bestimmten Voraussetzungen vorkommen, dass dies nicht möglich ist, da besagte Produkte beispielsweise nicht auf Lager sind. In diesen Fällen setzt sich MonoUso unverzüglich mit dem Nutzer in Verbindung, um ihn darüber in Kenntnis zu setzen und ihm möglicherweise für ihn interessante Alternativvorschläge zu unterbreiten. Sollte der Nutzer diese Vorschläge ablehnen, wird die Bestellung der nicht lieferbaren Produkte storniert und der für diese Produkte bereits entrichtete Geldbertrag zurückerstattet. Die Rückerstattung des Geldbetrages bildet hierbei die Haftungsobergrenze, die MonoUso dem Nutzer für den Fall gewährt, dass eine Lieferung der gewünschten Produkte nicht möglich sein sollte. In einigen wenigen Fällen kann es vorkommen, dass die in den Online-Shops ausgestellten Produkte fälschlicherweise mit einem niedrigeren Preis ausgezeichnet sind. Ist dies der Fall und die Bestellung wurde bereits bestätigt, setzt sich MonoUso unverzüglich mit dem Nutzer in Verbindung, um eine neue Bestellbestätigung mit dem korrekten Preis zusenden zu können. Sollte der tatsächliche Preis sehr viel höher ausfallen, steht es dem Nutzer frei, seine Bestellung zu stornieren, wobei MonoUso jegliche bereits bezahlten Beträge zurückerstattet.

4.7. Sie haben die Möglichkeit, den Kaufvertrag in deutscher, spanischer, englischer, französischer, portugiesischer, italienischer Sprache abzuschliessen.

 

5. LIEFERUNG

5.1. MonoUso  liefert gemäß den vorliegenden Bestimmungen und Bedingungen die in der Bestellbestätigung aufgelisteten Produkte.

 

6. PRODUKTINFORMATIONEN

6.1. MonoUso  legt höchsten Wert darauf, über die wesentlichen Eigenschaften der Produkte – mit technischen Beschreibungen und Fotografien der Partnerunternehmen und Fabrikanten – ausreichend zu informieren. Dies geschieht im Rahmen der technischen Möglichkeiten und mittels der besten auf dem Markt existierenden technischen Standards.

 

7. PREISE

7.1. Der Preis für jedes Produkt wird klar und deutlich auf dem Website angezeigt. Produktpreis und Verkaufsbedingungen können zwar variieren, für den Nutzer gelten jedoch die während des Bestellungvorgangs gültigen.

7.2. MonoUso  behält sich das Recht vor, die anfallenden Beträge bereits bei der Bestellung abzubuchen.

7.3. Die Verkaufspreise werden in unseren Online-Shops wie folgt angezeigt:

Für Bewohner der Europäischen Union erscheinen die Preise inklusive MwSt. Bei Sendungen in Regionen ohne MwSt. werden diese später vom Gesamtbetrag wieder abgezogen. Dies muss lediglich während des Bestellvorgangs unter "Anmerkungen" angegeben werden.

7.4. Die Versandkosten hat der Nutzer zu tragen. Sie sind nicht im Artikelpreis inbegriffen, sondern werden am Ende dem Gesamtbetrag der ausgewählten Produkte hinzugefügt. Informiert wird der Nutzer über besagte Kosten bereits vor Bestätigung der Bestellung und somit vor Vertragsabschluss.

7.5. MonoUso  behält sich das Recht vor, seine Preise jederzeit zu modifizieren. Allerdings verpflichtet sich das Unternehmen dazu, die zum Zeittpunkt der Bestellung auf dem Portal angezeigten gültigen Tarife anzuwenden.

7.6. MonoUso  weist hiermit ausdrücklich darauf hin, dass die Bestellung im Falle einer falschen und/oder augenscheinlich lächerlichen Preisangabe trotz anfänglicher Zustimmung für ungültig erklärt werden kann. Hierbei spielt keine Rolle, aus welchem Grund (Software-, manuelles oder technisches Versagen, …) der Irrtum entstanden ist.

 

8. VERFÜGBARKEIT

8.1. Es ist zu berücksichtigen, dass Bestellungen je nach Möglichkeiten des Lagerbestandes verschickt werden. Sollte einer der bestellten Artikel nicht lieferbar sein, informiert MonoUso  schnellstmöglichst mittels E-Mail, über die Lieferzeit der/des Produkte/s. Sollte der Nutzer nicht warten wollen, kann er die Rückerstattung der für besagte Artikel bereits bezahlten Beträge verlangen.

8.2. Ist ein Produkt der Bestellung nicht verfügbar, sendet MonoUso  zunächst alle lieferbaren Artikel zu und übernimmt später auch die Versandkosten für den nicht sofort lieferbaren Artikel. Wenn möglich, wird ein Artikel von äquivalenter Qualität und Preisgestaltung als Ersatz für den nicht verfügbaren vorgeschlagen. Stimmt der Nutzer diesem vorgeschlagenen Ersatzartikel nicht zu, wird mit der Rückerstattung des nicht lieferbaren Artikels begonnen. Gibt der Nutzer den Ersatzartikel zurück, fallen die damit verbundenen Kosten zu Lasten von MonoUso.

 

9. ZAHLUNG

Sie können wahlweise per  Kreditkarte oder Paypal bezahlen.

9.1. Sollte unsere Sicherheitsabteilung eine Abweichung oder Betrug vermuten, behält sich MonoUso  das Recht vor, Transaktionen aus Sicherheitsgründen zu stornieren.

9.2. MonoUso  bietet Kunden 2 Zahlungsformen sowie weitere Zahlungsmethoden:

 

Zahlung mit Kredit/Debitkarte:

Bei Auswahl der Kartenzahlung, kann die Bestellung erst sobald die Zahlung durch das Bank- oder Kreditkartenunternehmen autorisiert wurde weiterbearbeitet werden. Online-Bezahlungen mit Kreditkarte werden mittels dem Sicherheitssystem ""Secure Socket Layer" durchgeführt. Dieses System verschlüsselt Ihre Bankdaten wenn diese im Internet bekannt gegeben werden. Aus Sicherheitsgründen überprüft MonoUso  alle Bestellungen welche mit Kreditkarte bezahlt werden. Wir akzeptieren American Express sowie alle Visa und Mastercards, welche im System "Verified by Visa" registriert sind. Weiters werden bei Bestellungen deren Summe ein bestimmtes von MonoUso  festgelegtes Barometer übersteigen, ein Identitätsnachweis sowie ein Adressnachweis verlangt. Diese werden gesondert angefordert.

In der Regel erfolgt die Belastung Ihres Kreditkartenkontos sofort bei Bestellabschluss, im Falle der Notwendigkeit der Zusendung eines Identitätsnachweises sofort nach Erhalt dieses Dokumentes. In allen Fällen erfolgt die Abbuchung jedoch immer vor Versand Ihrer Bestellung.

- Zahlung mittels PayPal:

PayPal ermöglicht Zahlungen direkt und ohne Übermittlung der Bankdaten. PayPal verschlüsselt automatisch vertrauliche Daten mit Hilfe der besten Technologien.

 

10. PRODUKTÜBERGABE

10.1. Die Produkte werden an die in dem Formular für persönliche Angaben übermittelte Lieferadresse verschickt.

10.2. Auf der Website (genauer gesagt im Warenkorb) werden vor dem Abschließen des Kaufvorgangs die gesamten Versandkosten angegeben.

10.3. Wird während des Bestellvorgangs angezeigt, dass sich der Artikel "Auf Lager" befindet, hängt es von folgenden zwei Faktoren ab, wieviel Zeit zwischen der Bestellung und dem ersten Übergabeversuch durch den Mitarbeiter des Transportunternehmens am vereinbarten Ort vergeht:

- Lieferfrist (3 bis 4 Tage) = Zahlungsüberprüfung + Vorbereitung der Sendung + Übernahme des Pakets durch den Mitarbeiter des Transportunternehmens

- Die Zeitspanne bis zur Übergabe der Bestellung durch den Mitarbeiter des Transportunternehmens. Hierüber wird der Nutzer schon zu Beginn durch die E-Mail "Sendung der Bestellung" informiert. Fristen sind immer in Werktagen angegeben.

Handelt es sich um Artikel mit dem Vermerk "auf Lager" werden diese in der Regel am Werktag nach Eingang Ihrer Bestelllung zum Versand vorbereitet. Bei Arikeln mit einer Tagesangabe zur Verfügbarkeit wird Ihre Bestellung sofort nach Eingang der Artikel in unserem Lager zum Versand vorbereitet.

Sollte ein Produkt nicht in unserem Lager vorrätig, aber von unseren Lieferanten verfügbar sein, wird die voraussichtliche Ankunftszeit bei uns im Lager in " x Tagen" angezeigt. (zB 5 Tage)*

Die Lieferzeit von unserem Lager bis zu Ihrer Adresse hängt vom Transportunternehmen welches Sie beim Bestellabschluss auswählen ab.

10.4. MonoUso  händigt das Produkt erst aus, nachdem es den ordnungsgemäßen Zahlungseingang überprüft hat. Das Produkt wird dann gemäß der ausgewählten Option ausgeliefert:

 

11. GEWÄHRLEISTUNG

(1) Wir gewährleisten, daß die bestellte Ware das Lager in einwandfreiem Zustand verläßt und den allgemein üblichen Qualitätsstandards entspricht.

(2) Unwesentliche Änderungen oder Abweichungen in Struktur oder Farbe bleiben vorbehalten, sofern die Änderungen oder Abweichungen für den Besteller zumutbar sind. Dem Besteller ist bewußt, daß bei einer Bestellung per Internet die farbliche Darstellung der Ware möglicherweise wegen der Auflösung seines Bildschirms von der tatsächlichen Farbe abweicht und hierdurch keine Gewährleistungsverpflichtung begründet wird.

(3) Die Gewährleistung umfaßt nicht die Beseitigung von Fehlern, die durch äußere Einflüsse oder unsachgemäße Behandlung oder durch Überbeanspruchung der Ware entstehen.

(4) Beanstandungen wegen offenkundig nicht mangelfreier Beschaffenheit der Ware müssen innerhalb von zwei Wochen nach Empfang der Ware schriftlich erfolgen. Im Gewährleistungsfall sind wir nach unserer Wahl zur Nachbesserung oder zum Umtausch berechtigt. Sollte eine Nachbesserung oder Ersatzlieferung fehlschlagen, kann der Besteller nach seiner Wahl Wandlung oder Minderung verlangen. Insoweit gelten die gesetzlichen Regelungen.

(5) Alle weitergehenden Ansprüche des Bestellers sind ausgeschlossen; dies gilt insbesondere für Ansprüche auf Ersatz von Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind. Diese Haftungsfreizeichnung gilt dann nicht, wenn die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht. Sie gilt weiter dann nicht, wenn und soweit der Schadensersatzanspruch auf einer schriftlichen Eigenschaftszusicherung beruht, die das Mangelfolgeschadenrisiko einschließt. Sie gilt darüber hinaus dann nicht, wenn eine wesentliche Vertragspflicht schuldhaft verletzt wurde.

 

12.  HÖHERE GEWALT

(1) Für den Fall, dass wir die geschuldete Leistung aufgrund höherer Gewalt (z.B. Naturkatastrophen) nicht erbringen können, sind wir für die Dauer der Hinderung von unseren Leistungspflichten befreit.

(2)  Ist die Ausführung der Bestellung bzw. Lieferung der Ware länger als ein Monat aufgrund höherer Gewalt unmöglich, so ist der Käufer zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt.

 

13. RÜCKGABE

Rückgaberecht

Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von 30 Tagen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform (z. B. als Brief, Fax, E-Mail), jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillie- ferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Nur bei nicht paketversandfähiger Ware (z. B. bei sperrigen Gütern) können Sie die Rückgabe auch durch Rücknahmeverlangen in Textform erklären.

Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an:

MONOUSO

C/Anselm Clavé s/n P.I Matacàs Nave 31, CP 08980, Sant Feliu de Llobregat, Barcelona, Spanien

Bei Rücknahmeverlangen wird die Ware bei Ihnen abgeholt. In jedem Fall erfolgt die Rücksendung auf unsere Kosten und Gefahr.

Rückgabefolgen

Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Sache und für Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile), die nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand herausgegeben werden können, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens, für uns mit dem Empfang.

13.1. Sollte der Nutzer mit irgendeinem in MonoUso  erworbenen Produkt nicht zufrieden sein. kann er dieses zurückgeben und hat Recht auf Rückerstattung.

 

BESTELLARTIKEL

Als Bestellartikel gekennzeichnete Artikel werden von uns nicht lagernd gehalten. Im Auftragsfall wird der Artikel auf schnellstem Weg für Sie beschafft, die angegebene Lieferzeit stellt die voraussichtliche Beschaffungsdauer dar, in Ausnahmefällen kann die Bereitstellung der Waren mehr Zeit in Anspruch nehmen, in diesem Fall werden Sie entsprechend informiert. Bestellartikel sind grundsätzlich von Rückgabe/Umtausch ausgeschlossen.

 

14. KUNDENDIENST

14.1. MonoUso  bietet gegen ein entsprechendes Entgelt Instandhaltungsleistungen und notwendige Reparaturen an. Sollte der Käufer diese zusätzlichen Serviceleistungen in Anspruch nehmen wollen, hat er sich mit MonoUso  in Verbindung zu setzen, um jeden Fall gesondert besprechen zu können.

 

15. PFLICHTEN (MONOUSO  UND ERWERBER)

15.1. MonoUso  verpflichtet sich dazu, dem Nutzer alle mit den angebotenen Produkten sowie der Bestellung in Zusammenhang stehenden notwendigen Informationen zur Verfügung zu stellen. Im Fall höherer Gewalt, Kundenfehler oder unvorhersehbarer Ereignisse, die durch Dritte verursacht wurden, haftet MonoUso  nicht für die Nichtausführung der vorliegenden Bedingungen.

15.2. Der Käufer verpflichtet sich dazu, die Felder des Bestellformulars nach den Anweisungen MonoUsos auszufüllen. MonoUso  verpflichtet sich seinerseits dazu, diese Daten gemäß der geltenden Gesetze zu schützen. Der Käufer versichert, den Produktpreis mitsamt entsprechenden Steuern und Versandkosten zu entrichten.

15.3. MonoUso  weist ausdrücklich darauf hin, dass es ratsam ist, eine Sicherheitskopie mit allen Informationen über das erworbenene Produkt anzufertigen. MonoUso  haftet für keinerlei Daten- oder Dateiverlust oder sonstige Schäden, die aufgrund von Fehlern bei der Datensicherung durch den Nutzer entstanden sind.

15.4. MonoUso  haftet ferner auch nicht für die Folgen einer unangemessenen Nutzung der in seinen Online-Shops verkauften Produkte.

 

16. KOMMENTARE

Alle von Seiten der Portal-Nutzer verfassten Meinungsäußerungen werden von der Marketingabteilung geprüft. Sollten diese gegen das Gesetz, ethische oder moralische Grundsätze verstoßen (missbräuchliche Werbung, Verleumdung, Beleidung, nichtangebrachte Kommentare, …), behält sich MonoUso  das Recht vor, besagte Meinungsäußerungen zurückzuweisen oder entsprechend abzuändern.

 

17. NUTZERDATEN

17.1. Die vom Nutzer anzugebenden persönlichen Daten sind für Bestellversand, Rechnungsstellung und Garantievertrag zwingend erforderlich. Sollten diese Daten fehlen, führt dies zur automatischen Stornierung der Bestellung. Beim Registrieren im Portal verpflichtet sich der Nutzer dazu, wahrheitsgemäße Angaben zu machen. Das Angeben von falschen oder unkorrekten Informationen verstößt gegen die vorliegenden Allgemeinen Bedingungen und die Nutzungsbedingungen des Portals.

17.2 Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten per E-Mail zu. Ihre vergangenen Bestellungen können Sie in unserem Kunden Login-Bereich einsehen.

 

18. URHEBERRECHT

18.1. Alle Inhalte des MonoUso -Portals (Illustrationen, Texte, Bezeichnungen, Marken, Bilder, Videos) sind Eigentum von MonoUso , seinen Vertragspartnern und seinen Mitarbeitern. Jede teilweise oder vollständige Wiedergabe der Inhalte – mit welchem Verfahren und welcher technischen Unterstützung auch immer diese vorgenommen wird – bedarf der vorherigen ausdrücklichen Zustimmung durch MonoUso .

 

19. SCHUTZ MINDERJÄHRIGER

19.1. Zum Kauf berechtigt sind lediglich Volljährige oder Minderjährige mit entsprechender Vollmacht ihres Erziehungsberechtigten.

 

20. ANWENDBARES RECHT UND GERICHTSBARKEIT

20.1. Für die Auslegung des vorliegenden Vertrages ist die geltende spanische und europäische Gesetzgebung maßgeblich.

 

GERICHTSSTAND UND ERFÜLLUNGSORT

(1) Im unternehmerischen Verkehr ist Erfüllungsort für sämtliche Ansprüche der Sitz von MonoUso

(2) Im Geschäftsverkehr mit Kaufleuten und mit juristischen Personen des öffentlichen Rechts wird als Gerichtsstand -für alle sich aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Rechtsstreitigkeiten- das Gericht bestimmt, das am Sitz MonoUso zuständig ist. Wir sind auch berechtigt, am Sitz des Kunden zu klagen.

 

21. ZUSTÄNDIGKEITEN

21.1. MonoUso  verpflichtet sich dazu,

- wahrheitsgemäße und genaue Informationen zu geben.

- keine Werbeinformationen zu senden, ohne dass diese als solche gekennzeichnet sind.

- auf Anfragen, Reklamationen und Vorschläge innerhalb von drei Werktagen zu antworten und bei möglichen Verzögerungen dies mit Angabe einer neuen Antwortfrist mitzuteilen.

- ein einfaches und schnelles Verfahren für Beschwerden zu erstellen.

- sofern verlangt, telefonisch in Echtzeit über den Bestellstand zu informieren.

Ihre Cookie-Einstellungen

Für eine optimal Performance, eine reibungslose Verwendung sozialer Medien und aus Werbezwecken empfiehlt dir dieser Laden, der Verwendung von Cookies zuzustimmen. Durch Cookies von sozialen Medien und Werbecookies von Drittparteien hast du Zugriff auf Social-Media-Funktionen und erhältst personalisierte Werbung.

Stimmst du der Verwendung dieser Cookies und der damit verbundenen Verarbeitung deiner persönlichen Daten zu?

Notwendig
Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.
Cookie-NameAnbieterZweckAblauf
PrestaShop-#www.monouso-direct.comMit diesem Cookie können Benutzersitzungen während des Besuchs einer Website geöffnet bleiben und Bestellungen und viele weitere Vorgänge ausführen, z. B.: Datum des Hinzufügens des Cookies, ausgewählte Sprache, verwendete Währung, zuletzt besuchte Produktkategorie, zuletzt gesehene Produkte, Kundenidentifikation, Name, Vorname, verschlüsseltes Passwort, mit dem Konto verknüpfte E-Mail, Warenkorbidentifikation.480 Std
Statistiken
Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.
Cookie-NameAnbieterZweckAblauf
collectGoogleEs wird verwendet, um Daten über das Gerät des Besuchers und sein Verhalten an Google Analytics zu senden. Verfolgen Sie den Besucher über Geräte und Marketingkanäle hinweg.Session
r/collectGoogleEs wird verwendet, um Daten über das Gerät des Besuchers und sein Verhalten an Google Analytics zu senden. Verfolgen Sie den Besucher über Geräte und Marketingkanäle hinweg.Session
_gaGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.2 Jahre
_gatGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gd#GoogleDies ist ein Google Analytics-Sitzungscookie, mit dem statistische Daten zur Nutzung der Website generiert werden, die beim Beenden Ihres Browsers entfernt werden.Session
_gidGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.1 Tag
Inhalt nicht verfügbar